Persönliche Entwicklung

Sie wünschen sich engagierte, leistungsstarke, kreative Mitarbeiter ...

dazu ein paar Gedanken ...

Die Entwicklung einer "Persönlichkeit" ist ein komplexer und vor allem

individueller, lebensbegleitender Prozess - für jedes Alter und jeden Status.

Es geht nicht darum, einen Menschen für ein Unternehmen "gefügig zu machen",

sondern um die Entwicklung individueller Potenziale,

die mit ihrer Freilegung und Ausprägung die Team- und damit

die Unternehmensentwicklung messbar positiv beeinflussen.

Deshalb gilt es, im Rahmen der persönlichen Entwicklung im Unternehmen ...

           - Entlastung hinsichtlich der empfundenen und realen Anforderungen zu bewirken,

           - gesundheitlicher Prävention eine starke Position zu verschaffen,

           - Strategien zur Eigenmotivation sowie den

           - Umgang mit Konflikten, Stör- u. Machtfaktoren zu vermitteln und einen Beitrag zu

           - innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und Achtsamkeit zu leisten.

Zur Vervollständigung sind eine strukturierte ...

           - Einarbeitung und Ausbildung hinsichtlich der unternehmensrelevanten Anforderungen

              sowie

           - Weiterbildung und Qualifizierung 

                                    ... jeweils für Mitarbeiter und Führungskräfte sicherzustellen.

mehr ...

Informationen zu den Hintergründen dieses Ansatzes

Persönliche Entwicklung soll stressfreies, gesundes und motiviertes und effizientes Arbeiten bewirken, was über eine starke Identifikation sowohl die Einbindung ins Unternehmen als auch die Bindung ans Unternehmen sichert - maßgebliche Grundlagen, um Leistungsfähigkeit und vor allem -bereitschaft im Unternehmen zu stabilisieren und hohen Kosten durch häufigen Wechsel oder Fluktuation vorzubeugen.

Arbeitsprozesse müssen angepasst, geplant, entschieden, umgesetzt werden ...

Produkte müssen verändert, kalkuliert, vertrieben werden ...

Prozesse müssen abgestimmt, Software entwickelt, Logistik sichergestellt und viele Themen mehr.

 

Alles wird ausschließlich direkt oder indirekt durch Menschen bewirkt - wirklich alles.

  ... und es funktioniert eben nur sehr bedingt und meist ohne Nachhaltigkeit 

     per Dekret, Anordnung oder Befehl und Gehorsam!

Bemerkenswert ist auch, dass vor dem Hintergrund wachsender betrieblicher Herausforderungen

jährlich die Zahl der gesundheitlich bedingten Ausfälle steigt,
  wobei psychische Erkrankungen mittlerweile ein
erschreckendes Ausmaß angenommen haben,

was seit Jahren nicht nur zur gesetzlichen Verankerung, sondern vor allem auch zur

staatlichen Subvention (§§ 20, 20a, 20b, 20 c SGB V) geführt hat.

Lassen Sie uns darüber reden.

Da der Mensch eine derart ursächlich Position einnimmt und 

der Nutzen/Erfolg sämtlicher Personalentwicklungsprozesse und -maßnahmen irgendwie mit der persönlichen Entwicklung der betroffenen Mitarbeiter,

insbesondere der Führungskräfte zusammenhängt,

empfehle ich, dieser Gegebenheit

zu Beginn aller Überlegungen einen zentralen Stellenwert einzuräumen.

Gerne sende ich Ihnen ein Exposé zu ...

bitte E-Mail mit Stichwort "Persönliche Entwicklung" an ... Kontakt

Martin Schiemann Consulting  I  Martin Schiemann  I  08082-949 14 13